Suche
  • Sara Seematter

TikTokst du schon?

Allgemeines


Die TikTok App für Kurzvideos gehört seit Monaten zu den meist gedownloadeten Apps weltweit. Ähnlich wie andere Soziale Netzwerke bietet die App einen Userprofil, einen Feed, Suchbereich (mit Hashtags), Chatfunktion für Privatnachrichten und die Möglichkeit zum Posten von Kurzvideos. Zahlreiche Features erlauben es dem Nutzer seine aufgenommenen Videos mit kreativen Elementen und Filter zu ergänzen. Die App zählt täglich ca. 150 Mio aktive User. Aktuell sind noch keine offiziellen Zahlen zu Schweizer Nutzer bekannt, sucht man jedoch nach Schweizer Influencern auf dem Netzwerk verbuchen die bereits mehrere hundert tausende Follower.





Werbung über TikTok


Insbesondere zählt zu den TikTok Nutzer ein junges Zielpublikum. Also stellt die Plattform einen geeignet Zugang zur U25 Zielgruppe dar. Aktuell ist es Schweizer Unternehmen noch nicht möglich direkt TikTok-Ads zu schalten. Trotzdem schafft es die ein oder andere Schweizer Firma in die Banner und Video Ads, da TikTok teil des Facebook Audience Network ist. Spätestens Anfangs 2020 sollten auch folgende Werbefunktionen für Schweizer Unternehmen freigeschaltet werden:


  • Gesponserte Hashtag Challenges

  • Native Videoanzeigen

  • Brand Takeover Anzeigen


Mein Senf dazu:


Ganz ehrlich, ich bin kein Fan der Aussage erstmal "abwarten und beobachten", denn wer vorne mit dabei sein möchte, sollte auch bei den neusten Trendentwicklungen im Bereich Social Media mitmischen. Nun mein ich damit nicht, dass jedes KMU einen TikTok Account erstellen und aktives Community Management betreiben sollte. Jedoch empfiehlt es sich für grössere Unternehmen, welche Produkte und Dienstleistungen für ein junges Zielpublikum anbieten, schon mal seinen @brand zu reservieren.


8 Ansichten

© 2019 Sara Seematter